Startseite » Wir über uns » Musikschule » Grusswort des Bürgermeisters
Grusswort des Bürgermeisters

Willkommen

Musikalische Bildung hat seit dem Jahr 1973 ihren festen Platz im Bildungsangebot
der Gemeinde Kleinblittersdorf und die Musikschule Obere Saar ist eine wesentliche
Säule unserer Kulturpolitik. An der Musikschule Obere Saar stehen dafür derzeit 19
qualifizierte, engagierte Lehrkräfte und ein Leitungsteam, das sich mit großer
Ernsthaftigkeit seinen Führungsaufgaben widmet und immer wieder wichtige Impulse
für inhaltliche und strukturelle Weiterentwicklungen gibt. Sie haben die Musikschule
seit der Zuordnung zum Kulturamt mit außerordentlicher musikpädagogischer und
künstlerischer Kompetenz, beispielhaftem Engagement und hohem
Führungsanspruch geleitet. Seit Ihrer Gründung ist unsere Musikschule Mitglied im
Verband deutscher Musikschulen.

Musikalische Erziehung ist dann erfolgreich, wenn die Rahmenbedingungen stimmen.
Diese Rahmenbedingungen bietet die kommunale Einrichtung Musikschule: einen klar
strukturierten Aufbau, fachliche Kompetenz durch gut ausgebildetes Lehrpersonal, ein
breites Angebotsspektrum und Zugänglichkeit für alle interessierten und
förderungswürdigen Kinder und Jugendlichen zu Entgelten,die soziale und
familienpolitische Akzente setzen. Deshalb braucht musikalische Bildung einen festen
Platz in der Bildungspolitik - und darum unterstützen auch das saarländische
Ministerium für Bildung und Kultur und der Regionalverband Saarbrücken die
Musikschule finanziell. Weiter zu wünschen ist, dass der Staat mit entsprechenden
Rahmenbedingungen und finanziellen Zuwendungen Musikschularbeit dort
ermöglicht, wo sie dringend gebraucht wird: eben in den Kindertagesstätten, den
Schulen und im Rahmen der Nachmittagsangebote.

Freude am gemeinsamen Singen und Musizieren vermitteln, Musikkultur pflegen und
weitergeben – das sind die Themenschwerpunkte unserer Musikschule Obere Saar.
Sie steht für eine solide, breite Basisarbeit von der musikalischen Früherziehung bis
zur Erwachsenenbildung, über den Instrumental- und Vokalunterricht bis hin zu den
Ensemble- und Orchesterfächern.

Gemeinsames Singen und Musizieren hebt Grenzen auf, lässt Freundschaften
entstehen und macht lebendige Begegnungen möglich. Jeder, der eigene Erfahrungen
damit gesammelt hat, Musik selbst zu machen, statt „nur“ zu hören, kennt die Erfolgsund
Glücksmomente, wenn ein Stück nach intensivem Üben gelingt. Musikalische
Aktivität stellt einen wichtigen erzieherischen Wert dar. Sie vermittelt einen wertvollen
Freizeitinhalt, weckt Kreativität, setzt schöpferische Kräfte frei, macht Spaß, schenkt
Erfolgserlebnis und trägt zur seelischen Entspannung bei.

Durch die wertvolle Arbeit innerhalb unserer Musikschule erfährt die kulturelle Szene
in der Gemeinde Kleinblittersdorf langfristig eine Stärkung, ob bei
Dankveranstaltungen, Schülervorspielen oder zahlreichen anderen Veranstaltungen -
wie z.B. der „Kunst im Rathaus“ - bereichern die Schüler und Schülerinnen der
Musikschule mit ihren musikalischen Darbietungen unsere Feste.

In diesem Sinne darf ich mich ganz herzlich bei der Leiterin der Musikschule Obere
Saar, Frau Anja Pfaff und allen Lehrkräften, für ihren musikpädagogischen und
künstlerischen Einsatz, den sie Tag für Tag erbringen, bedanken. Ein besonders
herzlicher Dank geht aber auch an die Verantwortlichen des Fördervereins unserer
Musikschule, da sie ein wesentlicher ideeller Träger sind und sie im Rahmen ihrer
Möglichkeiten unterstützen. Für die jederzeit großzügig gewährte Unterstützung sowie
das Interesse an und die Begeisterung für die musizierende Jugend sind wir den
Damen und Herren des Gemeinderats und allen Sponsoren zu besonderem Dank
verpflichtet.


„Die Musik löst alle Rätsel des Daseins.“
(Leo N. Tolstoi)

Ihr

Stephan Strichertz
Bürgermeister

 

 

 





Sitemap | RSS Feed
copyright by Musikschule Obere Saar - Kleinblittersdorf
CMS by Winges EDV Services